Objekte

Objekte: Neue Räume

Die Objekte bestehen aus alten Türklinken aus dem Jahre 1878, die bei einer Wohnungsrenovierung übrig blieben.

Die Idee für dieses Ready-made ist die Überlegung, daß man durch eine Tür geht und einen neuen Raum betritt. Die Figuren davor stehen für Reisende, die einen neuen Raum betreten, sei es ein neues Zimmer, eine neue Stadt, ein neues Land oder sei es ein neuer Lebensraum, ganz so wie Hermann Hesse es ausdrückte: “ Wir wollen heiter Raum um Raum durchschreiten, an keinem wie an einer Heimat hängen  . . „, denn „. . .  jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“